Sprachzertifikate

Schüler/-innen mit Interesse an Fremdsprachen können sich im Rahmen des Wahlunterrichts an unserer Schule auf verschiedene Sprachzertifikate vorbereiten und die entsprechenden Prüfungen an unserer Schule ablegen.

Cambridge Preliminary English Test (PET)

Zielgruppe:

Schüler/-innen der Jahrgangsstufe 9

Für Schüler/-innen, die Interesse haben, das Sprachzertifikat Cambridge Preliminary English Test (PET) zu erwerben, besteht die Möglichkeit, sich in einem Wahlkurs gezielt darauf vorzubereiten. Der PET ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat über englische Sprachkenntnisse. Um ihn zu bestehen, braucht man solide Grundkenntnisse, die man z.B. nach vier bis fünf Jahren Englischunterricht erworben hat. Dieses Diplom entspricht der Stufe B1 des Europäischen Referenzrahmens. Es attestiert, dass man in der Lage ist, in Alltagssituationen auf Englisch zu reagieren und schriftlich und mündlich zu kommunizieren. Das Zertifikat bietet sich für Schüler/-innen bis zur 9. Jahrgangsstufe an.

Die PET-Prüfung besteht aus drei Teilprüfungen, einem Teil aus dem Bereich Leseverständnis und schriftlicher Ausdruck, einem Teil zum Hörverstehen und einer mündlichen Prüfung.

Bei einem sehr guten Ergebnis wird die Niveaustufe B2 attestiert.

Cambridge English: Advanced Certificate (CAE)

Zielgruppe:

Schüler/-innen der Jahrgangsstufe 12

Für Schüler/-innen, die Interesse haben, das Sprachzertifikat CAE des Cambridge Instituts zu erwerben, besteht die Möglichkeit, sich in einem Wahlkurs gezielt auf diese Prüfung vorzubereiten.

Das CAE dient vielen Hochschulen Großbritanniens und im englischsprachigen Raum als sprachliche Eingangsvoraussetzung für ein Studium in englischer Sprache. Die Prüfungen des Cambridge Advanced Certificate, die die Prüfungsteile Reading and Use of English, Writing, Listening und Speaking umfassen, werden in 130 Ländern angeboten. 30 Millionen Schüler/-innen nehmen jährlich daran teil. Dieses Sprachzertifikat können Schüler/-innen der 12. Jahrgangsstufe erwerben.

Bei erfolgreichem Bestehen des Tests wird die Niveaustufe C1 attestiert, bei sehr guten Prüfungsergebnissen die Niveaustufe C2.

Die Ergebnisse der Prüfung können auf Wunsch in der Q12 als kleiner Leistungsnachweis in die Notengebung des Fachs Englisch einfließen.

Diplôme d’Études en Langue Française (DELF)

Zielgruppe:

Schüler/-innen der Jahrgangsstufen 7–12

Seit 2015 ist das Gymnasium Dorfen ein vom Institut Français offiziell anerkanntes DELF-Prüfungszentrum (Diplôme d’Études en Langue Française). Daher dürfen die Prüfungen hierzu direkt am Gymnasium Dorfen abgelegt werden.

Das DELF ist ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache. Es bescheinigt die vier Kompetenzniveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER), die auch im bayerischen Gymnasiallehrplan verankert sind. Die Zertifikate werden vom französischen Ministerium für Bildung, Hochschulen und Forschung ausgestellt.

Unsere Schule bietet jährlich vorbereitende Wahlkurse zur DELF-Prüfung für folgende Niveaustufen an:

  • A1 (Jahrgangsstufe 7 oder für Lateinschüler der Jahrgangsstufen 8/9)
  • A2 (Jahrgangsstufen 8/9)
  • B1 (Jahrgangsstufen 9/10)
  • B2 (Jahrgangsstufen 11/12)

Certificazione di italiano come Lingua Straniera (CILS)

Zielgruppe:

Schüler/-innen der Jahrgangsstufen 10–12

Die beiden Wahlkurse auf den Niveaustufen B1 und B2 für das international renommierte Sprachzertifikat CILS (Certificazione di italiano come Lingua Straniera) bereiten die Schüler/-innen auf die begehrten CILS-Diplome vor, die vom italienischen Außenministerium sowie vom Ministerium für Bildung und Erziehung anerkannt sind und bei der Bewerbung im In- und Ausland sowie im universitären Bereich eine zusätzliche Qualifikation darstellen.

Das Zertifikat B2 eröffnet zudem die Möglichkeit, ohne eine weitere Aufnahmeprüfung ein Studium an einer italienischen Universität zu absolvieren. Studienrätin Sarah Hiemann nimmt in ihrer Funktion als diplomierte CILS-Prüferin die Prüfung direkt am Gymnasium Dorfen ab.