Autorenbegegnungen

Zielgruppe:

Schüler/-innen der Jahrgangsstufen 5–12

Ziele:

  • Kontakt mit Autor/-innen und Einblick in deren Arbeit
  • Leseförderung

Seit vielen Jahren finden am Gymnasium Dorfen regelmäßig Begegnungen und Lesungen mit Autor/-innen von Kinder- und Jugendbüchern statt. In der Regel werden von der Fachschaft Deutsch zwei Lesungen pro Schuljahr organisiert – meist eine für die Unter- und eine für die Mittelstufe.

Nach einer etwa einstündigen Lesung erfolgt stets noch ein Gespräch mit der Autorin oder dem Autor, in dem die Schüler/-innen Fragen stellen können. Hier zeigen die Kinder und Jugendlichen ein großes Interesse an dem Beruf und dem Alltagsleben des Schriftstellers. Einige bekannte und mehrfach ausgezeichnete Autor/-innen haben am Gymnasium Dorfen gelesen. So waren beispielsweise bereits mehrmals Martina Wildner und Iva Procházková an der Schule, die beide mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurden. Darüber hinaus gab es in den vergangenen Schuljahren Lesungen mit Sigrid Zeevaert, Monika Feth, Friedrich Brandl, Leonhard Florian Seidl, Charlotte Inden, Hans Dieter Stöver, Holly-Jane Rahlens und anderen Schriftsteller/-innen.

Vergangene Autorenbegegnungen

25.02.2019
Autorenlesung Leonhard F. Seidl

› weitere Neuigkeiten