Tag der offenen Tür 2020 – Online

Aufgrund der Schulschließung müssen wir in diesem Schuljahr den Tag der offenen Tür am Gymnasium Dorfen absagen. Deshalb möchten wir auf dieser Seite euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und Sie, liebe Eltern, über unsere Schule informieren – mit einem speziellen Blick für unsere Neuankömmlinge. Die Links verweisen jeweils auf detaillierte Schilderungen und zeichnen damit ein lebendiges Bild unserer Schule. Wir hoffen, dass die Informationen die Entscheidung für die passende Schule unterstützen können und neugierig auf das Gymnasium Dorfen machen!

Schulleben

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wir können auf dieser Homepage einen kleinen Einblick in den Unterricht am Gymnasium Dorfen geben, indem wir zeigen, was die einzelnen Fächer ausmacht. Unsere Schule zeichnet sich außerdem durch zahlreiche Angebote, die über den Unterricht hinausgehen, aus – das nennt man „Schulleben“. Wir laden alle herzlich ein, hier in unserem Schulleben zu stöbern: Theater spielen und Konzerte, Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung, Experimente und Umweltschutz, Schüleraustausch mit dem Ausland oder verschiedene Wettbewerbe.

Das Gymnasium Dorfen in Zahlen und Fakten

Das Gymnasium Dorfen ist ein staatliches Gymnasium, das von derzeit 960 Schüler/-innen besucht wird. Es verfügt über eine naturwissenschaftlich-technologische und eine sprachliche Ausbildungsrichtung.
Wir beginnen mit Englisch als erster Fremdsprache in der 5. Klasse und bieten ab der Jahrgangsstufe 6 Französisch oder Latein an. In der 8. Klasse kann die Schülerin und der Schüler Italienisch wählen oder sich für den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig mit dem Profilfach Chemie entscheiden.

Der Unterricht findet täglich von 8:05 bis 13:00 Uhr statt.

Unsere Schule gehört aufgrund ihrer exzellenten Ausstattung zu den modernsten Bildungseinrichtungen im Landkreis Erding. Wir verfolgen am Gymnasium Dorfen gemeinsam das Ziel, Bildung zu vermitteln sowie Kinder und Jugendliche auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Es ist uns ein elementares Anliegen, Ihr Kind in seiner Entwicklung und Persönlichkeitsbildung zu unterstützen. Wir möchten Neugier und Lernfreude sowie Leistungs- und Lernbereitschaft fördern, damit Ihr Kind gerne und erfolgreich die Schule besucht.

Rhythmisierter Stundenplan mit vielen Klassenleiterstunden

Bei der Stundenplanung für die fünften Klassen achten wir am Gymnasium Dorfen darauf, dass sich die Stunden in den Hauptfächern mit Stunden in den Nebenfächern abwechseln. Das kommt der Konzentrationsfähigkeit und dem Arbeitsverhalten der Kinder entgegen. Grundschüler/-innen sind es gewohnt mit der Klassenlehrkraft einen festen Ansprechpartner zu haben. Um den Übergang ans Gymnasium auch in diesem Sinne zu erleichtern, sind der erste und der zweite Klassenleiter täglich in der 5. Klasse eingesetzt.

Stärkung der Klassengemeinschaft

Zur Stärkung der Klassengemeinschaft fahren unsere Fünftklässler bereits zu Beginn des neuen Schuljahres ins Schullandheim nach Benediktbeuern. Im Laufe des Jahres wird unser Programm „Präventives und soziales Lernen“ durchgeführt, um die Persönlichkeit der Kinder zu stärken. Die Lehrerteams in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch begleiten die Kinder in der 5. und 6. Klasse, in der auch die Klassengemeinschaft erhalten bleibt.

Tutor/-innen

Schüler/-innen unserer 10. Klassen begleiten die Neuankömmlinge ab dem ersten Tag am Gymnasium Dorfen. Sie sind Ansprechpartner in der Pause, führen eine Schulhausrallye und Tutorennachmittage durch, begleiten ihre Schützlinge in den ersten Tagen zum Schulbus.

Schulbus

Der Schulbusverkehr ist auf unsere Unterrichtszeiten abgestimmt. In den ersten Schulwochen findet ein Schulbustraining für alle Fünftklässler statt. In den Bussen werden die Neuankömmlinge durch ausgebildete OWacht-Helfer begleitet.

Wahlunterricht

Das äußerst umfangreiche Wahlunterrichtsangebot am Gymnasium Dorfen hilft den Kindern beim Ankommen. Gemäß ihrer eigenen Stärken und Interessen können sie sich am Nachmittag ausprobieren und im Schulleben einbringen.

Ganztagsschule

Schüler/-innen haben die Möglichkeit, die gebundene Ganztagesschule zu besuchen. Der Schulalltag – täglich außer freitags bis 16:00 Uhr – wird hierbei durch den Wechsel von Pflichtunterricht und zusätzlichen Bildungs- und Betreuungsangeboten ansprechend gestaltet. Eine professionelle Nachmittagsbetreuung können wir Ihrem Kind außerdem in der offenen Ganztagesschule ermöglichen. Die Mittagsverpflegung wird durch das abwechslungsreiche Angebot in unserer Mensa gewährleistet.

SMV

Unsere Schüler/-innen haben von Anfang an die Möglichkeit sich in den Arbeitskreisen der Schülermitverantwortung (SMV) des Gymnasiums Dorfen zu engagieren. Die SMV stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl in den neuen Klassen, indem sie in der Woche vor Weihnachten ein Superballturnier ausrichtet.

Förderverein

Der Förderverein hilft bei einer Mitgliedschaft unseren jüngsten Schüler/-innen mit einem zweiten Büchersatz in den Hauptfächern, der in der Schule verbleibt. Damit wird das Gewicht des Schulranzens deutlich verringert. Darüber hinaus unterstützt er zahlreiche Aktivitäten der Schule finanziell.

Elternbeirat

Die Mitglieder des Elternbeirats sind Ansprechpartner für die Eltern unserer neuen Schüler/-innen. Sie unterstützen gerne und geben ihre Erfahrungen weiter. Der Elternbeirat organisiert das traditionelle Herbstfest. Er fördert damit das Kennenlernen und trägt zu einer starken Schulfamilie bei.

Beratungsteam

Bei Fragen und Herausforderungen stehen Schüler/-innen und Eltern wichtige Ansprechpartner zur Seite: unsere Schulpsychologin Beate Karbaumer, unsere Schulsozialpädagogin Alexandra Vogler und unser Beratungslehrer Tobias Hindemitt.