Mehrmonatiger Schulbesuch im Ausland

Zielgruppe:

Schüler/-innen der Jahrgangsstufen 8–10

Ziele:

  • Förderung der fremdsprachlichen Kompetenzen
  • Interkulturelles und soziales Lernen

In den letzten 10 Wochen habe ich wahrscheinlich mehr neue Erfahrungen gesammelt als in den letzten 5 Jahren zusammen.

Dieses Zitat stammt aus dem Beitrag zum Jahresbericht unseres Schülers Max Obermeier, der an dem Programm teilgenommen hat und für zweieinhalb Monate eine Schule in Australien besuchen konnte.

Das Programm Schulbesuch im Ausland existiert seit nunmehr 30 Jahren am Gymnasium Dorfen. Jährlich können ca. zehn Schüler/-innen vermittelt werden und in den Genuss dieser gewinnbringenden Erfahrung kommen. Dies ist eine recht hohe Anzahl an individuellen Vermittlungen, die nur aufgrund der sehr engen Kooperation des Gymnasiums Dorfen mit dem Bayerischen Jugendring (BJR) möglich ist und an kaum einem anderen bayerischen Gymnasium so etabliert ist wie an unserer Schule.

Austauschprogramme (zwei- bis dreimonatiger Aufenthalt) existieren für folgende Länder: Südafrika, Australien, Neuseeland, Frankreich, Kanada/Québec, Großbritannien (nur Schulbesuch im Ausland – ohne Gegenbesuch).

In folgenden PDF-Dokumenten finden Sie Informationen zu den Möglichkeiten eines individuellen Austauschs am Gymnasium Dorfen für das laufende Schuljahr:

Weitere Infos

Weitere Infos findest du auf der Homepage der Organisation: