MINT-Konzept am Gymnasium Dorfen

Das Gymnasium Dorfen führt seit dem Schuljahr 2016/17 den Titel MINT-freundliche Schule und ist seit dem Schuljahr 2017/18 Anwärter des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC: Im Rahmen der Zusammenarbeit der MINT-Fächer werden die naturwissenschaftlichen Interessen und Begabungen unserer Schüler/-innen kontinuierlich gefördert und optimal unterstützt.

Zielgruppe:

Schüler/-innen der Jahrgangsstufen 5–12

Ziele:

  • Stärkung der Fähigkeiten in den Fächern Mathematik, Informatik, Biologie, Chemie, Physik sowie Natur und Technik („MINT-Fächer“)
  • Wecken von Interesse und Neugier am naturwissenschaftlichen Arbeiten
  • Förderung besonders begabter Schüler/-innen
  • Erweiterung des MINT-Angebots durch Kooperationen mit außerschulischen Partnern

Die Fächer aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) bilden die Grundlage für zahlreiche moderne Berufe, die in unserer Gesellschaft von essentieller Bedeutung sind. Es ist also wichtig, die Zahl qualifizierter Jugendlicher für MINT-Berufe und -Studiengänge zu steigern und alle Talentquellen auszuschöpfen. Die Kenntnis mathematisch-naturwissenschaftlicher Zusammenhänge ist darüber hinaus die Voraussetzung für eine verantwortungsbewusste Auseinandersetzung mit den wissenschaftlich-technischen Entwicklungen der Gegenwart und der Zukunft.

Aus diesem Anlass ist die besondere Schwerpunktsetzung bei den MINT-Fächern am Gymnasium Dorfen in unserem Schulprofil (PDF-Dokument; 2,6 MB) verankert. Außerdem haben wir ein umfangreiches MINT-Konzept entwickelt, das auf vier Säulen ruht.

Unterricht

  • Besondere Unterrichtseinheiten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Profilstunden in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Intensivierungsstunden in Mathematik
  • Mathematisch-naturwissenschaftlich orientierte Wahlpflichtkurse in der Oberstufe

Innerschulische Motivation

  • Mathematisch-naturwissenschaftlich orientierter Wahlunterricht
  • Mathematik und Physik im Advent
  • Workshop:Mathe
  • Spezialistenkurse
  • Berufs- und Studienorientierung im Hinblick auf MINT-Berufe und -Studiengänge

Außerschulische Motivation

  • Wettbewerbe aus dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Bereich
  • Exkursionen
  • Genetik macht Schule an der LMU München
  • Förderung der Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen in Eigenverantwortung der Schüler/-innen
  • Berufs- und Studienorientierung im Hinblick auf MINT-Berufe und -Studiengänge

Vernetzung und Kooperation

  • Elternbeirat, Förderverein und Ehemaligenvereinigung (GyDolumni) des Gymnasiums Dorfen
  • Universitäten und Betriebe
  • Nachbarschulen

Weitere Infos

Weitere Informationen zum Titel MINT-freundliche Schule sind auf der Homepage der Initiative MINT Zukunft schaffen zu finden:

Weitere Infos

Weitere Informationen zum nationalen Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC sind auf der Homepage des Vereins zu finden: